P_179_robi_Fahrbibiliothek
12 3 4 5 6 7 8 9 10 robi "rollende Bibliothek Heilbronn"

Ein zentrales Gestaltungselement in unserem Entwurf ist die Linie. Linien verbinden Punkte, vernetzen Orte. Als Lebenslinien zeigen sie Entwicklungen schaffen Augenblick und Zukunft.
Linien durchziehen Landschaften und Bilder, Linien bestimmen Architektur und prägen die Musik. Auf Linien lernen wir schreiben und rechnen. Als Bus- oder Bahnlinien schaffen sie Zeittakte und Strukturen.
Linien durchziehen robi von innen nach außen, sind mal gradlinig oder verlaufen als freies Geflecht, sind horizontal und vertikal, durch Leuchtmittel betont oder funktional eingebunden. Sie stehen sinnbildlich für die Linien, die Geschichten in uns entwerfen, Wege und Welten formen, die Freiheit schaffen und Spannung aufbauen.
Dieses konsequent dynamisch angelegte Regalsystem steht als Synonym für Phantasie und das Schaffen von neuen Wirklichkeiten.
Auf den Fachböden stehen Bücher, die sich auf der Außenhaut entfalten und weiterlaufen in die umgebende Welt von robi und in das Blickfeld der Passanten.
Die entstandenen Linien der Fachböden werden auf die Außenflächen in Form von Zitaten übertragen.
Robi erzählt...

Auftraggeber: Stadtbibliothek Heilbronn
www.robi.lesen-hoeren-wissen.de
Fahrzeugbau: Fa. Berger
www.berger-frankfurt.de
Innenausbau: Rosskopf & Partner AG
www.rosskopf-partner.de
Innenarchitektur und Grafik:
LINIE ZWEII, Stuttgart

pdf